Author page: BBUK

Kanzleinachrichten September 2020

Kanzleinachrichten September 2020

Sehr geehrte Damen und Herren, zu einer ernsthaften und nachhaltigen Hochschulausbildung gehört auch die Teilnahme an den für die Erlangung der angestrebten beruflichen Qualifikation erforderlichen Prüfungen. Wegen Nichterscheinens zur Prüfung kann das Kind einer Kindergeldempfängerin seinen Prüfungsanspruch in seinem Studiengang verlieren und nach Auffassung des Bundesfinanzhofs die Mutter zugleich den Kindergeldanspruch. Besondere Kosten des eigenen Wohnhauses können von den Gerichten…

Der Personalfragebogen wird digital!

Der Personalfragebogen wird digital!

Sehr geehrte Damen und Herren, ab sofort haben wir einen neuen und modernen Service für Sie, der Ihnen die Neueinstellung von Personal erleichtern wird. Der Personalfragebogen ist digital geworden. Sie als Arbeitgeber brauchen künftig nicht mehr den aufwendigen und lästigen „Papierkram“ zu bewältigen. Das Einzige, was Sie benötigen: Ihre eigene E-Mail Adresse und die E-Mail Adresse Ihrer/s neue/n Mitarbeiter/in. Sie…

Kanzleinachricht August 2020

Kanzleinachricht August 2020

Sehr geehrte Damen und Herren, der Abzug von Verlusten bei späteren positiven Einkünften hat große Auswirkungen auf die Steuerbelastungen. Dies wird insbesondere in diesem Jahr deutlich, in dem viele Unternehmen/Unternehmer voraussichtlich Verluste erwirtschaften werden. Daher stellt sich gerade jetzt die Frage: Wann kommt ein Verlustvortrag zur Anwendung? Interessant für Steuerpflichtige ist auch immer die Geltendmachung von Fahrtkosten zur Arbeit. Das…

Kanzleinachricht Juli 2020

Kanzleinachricht Juli 2020

Sehr geehrte Damen und Herren, die Bundesregierung hat am 12. Juni 2020 mit dem Entwurf des Zweiten Corona-Steuerhilfegesetzes wesentliche Entscheidungen des Konjunktur- und Zukunftspakets getroffen. Damit sollen die Voraussetzungen geschaffen werden, um Deutschland aus der Corona-Krise zu führen. Kernpunkte sind die Senkung der Mehrwertsteuer sowie Entlastungen für Familien, Wirtschaft und Kommunen. Neben Österreich, den Niederlanden, Luxemburg und Belgien wurde nun…

USt Änderungen ab 01.07.2020

USt Änderungen ab 01.07.2020

Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie wichtige Informationen zu aktuellen Themen der Corona Krise: USt Änderungen ab 01.07.2020 Senkung der Steuersätze Der Regelsteuersatz wird von 19% auf 16% und der ermäßigte Steuersatz wird von 7% auf 5% gesenkt. Anwendungszeitraum Die Änderung / Neuregelung ist begrenzt auf den Zeitraum vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020. Sonderregelungen für die Gastronomie Steuerermäßigung…

Informationen zu Entschädigungsanträgen wegen Betriebsschließungen

Informationen zu Entschädigungsanträgen wegen Betriebsschließungen

Sehr geehrte Damen und Herren,  nachfolgend erhalten Sie wichtige Informationen zu aktuellen Themen der Corona Krise:  Informationen zu Entschädigungsanträgen wegen Betriebsschließungen Nachdem die coronabedingten Betriebsschließungen wieder aufgehoben sind, stellt sich nun die Entschädigungsfrage gegenüber der öffentlichen Hand. Unsere kooperierende Rechtsanwaltskanzlei, ETL-Rechtsanwälte, ist der Meinung, dass Entschädigungsansprüche aus § 56 IfSG herleitbar sein könnten und in jedem Fall ein entsprechender Antrag zur…

Kanzleinachricht Juni 2020

Kanzleinachricht Juni 2020

Sehr geehrte Damen und Herren, ein erhöhtes Maß an „Homeoffice-Tagen“ kann zu einer Änderung der Aufteilung der Besteuerungsrechte und damit zu einer Änderung der steuer- lichen Situation betroffener Grenzpendler führen. Das Bundesfinanzministerium hat daher mit den entsprechenden Ländern Vereinbarungen getroffen, die grenzüberschreitend tätige Arbeitnehmer im Hinblick auf die Maßnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie entlastet. Ein Verfahren mit „besonderer Bedeutung“ wird…

Kanzleinachricht Mai 2020

Kanzleinachricht Mai 2020

Sehr geehrte Damen und Herren, die Corona-Krise beeinflusst mittlerweile fast alle Lebensbereiche. Im steuerlichen Bereich ergeben sich daher auch viele Fragen, die die Finanzbehörden und Gerichte zu erörtern haben. So erließ das Bundesfinanzministerium eine Verfügung, die die Berücksichtigung der Auswirkungen des Coronavirus auf steuerliche Maßnahmen behandelt und teilte Steuerbefreiungen für Beihilfen und Unterstützungen für Arbeitnehmer mit. Wenn ein Arbeitnehmer aufgrund…

Kanzleinachricht April 2020

Kanzleinachricht April 2020

Sehr geehrte Damen und Herren, die Corona-Krise hat Auswirkungen auf fast alle Lebensbereiche. Lesen Sie in dieser Ausgabe, was der Gesetzgeber und die zuständigen Institutionen bisher an Maßnahmen eingeleitet haben. Der sog. Phantomlohn ist in die Abrechnung von Lohn- und Gehalt mit einzubeziehen. Es müssen dafür auch die entsprechend höheren Sozialversicherungsbeiträge angemeldet und abgeführt werden. Die Ursachen aus denen dieser…

Herabsetzung / Anpassung von Steuervorauszahlungen

Herabsetzung / Anpassung von Steuervorauszahlungen

Sehr geehrte Damen und Herren, im Zuge der Corona-Krise wurden von der Regierung / dem Finanzministerium auch Hilfen in Form von Steuerstundungen, Steuererleichterungen und Anpassungen der Vorauszahlungen zugesagt. Nachfolgend möchten wir Ihnen aufzeigen welche Hilfen / Erleichterungen bisher beschlossen wurden und wie wir Sie dabei unterstützen können: Herabsetzung / Anpassung von Steuervorauszahlungen Die nächsten Vorauszahlungen werden erst am 15.05. (Gewerbesteuer)…