Aktuelles

Newsletter

Kanzleinachrichten Dezember 2020
Kanzleinachrichten Dezember 2020

Sehr geehrte Damen und Herren, der Bundesfinanzhof hat einige interessante Entscheidungen in der jüngsten Vergangenheit getroffen. So beispielsweise zu Sponsoringaufwendungen als Betriebsausgaben eines Freiberuflers zur Förderung von Personen oder Organisationen in sportlichen, kulturellen oder ähnlichen gesellschaftlichen Bereichen. Oder zu einer möglichen Rückforderung von Kindergeld, wenn Bezieher von Kindergeld nicht über einen Ausbildungsabbruch informieren. Zudem hat der Finanzausschuss im Bundestag das…

Kanzleinachricht Juni 2022
Kanzleinachricht Juni 2022

Sehr geehrte Damen und Herren, der Bundesfinanzhof entschied, dass nachgezahlte Überstundenvergütungen, die für einen Zeitraum von mehr als zwölf Monaten veranlagungszeitraumübergreifend geleistet werden, mit einem ermäßigten Steuersatz zu besteuern sind. Wer nach dem 01.01.2021 Computer, technische Ausstattung oder Software für Arbeit oder Studium angeschafft hat, kann die Kosten dafür nach einem aktuellen Schreiben des Bundesfinanzministeriums vom 22.02.2022 gleich im ersten…

Kanzleinachricht November 2023
Kanzleinachricht November 2023

Guten Tag, der Bundesfinanzhof nahm dazu Stellung, ob Abfindungen, die als Entschädigungsleistungen für den Verlust von Einkünften aus nichtselbstständiger Arbeit geleistet werden, zur Vermeidung eines Zuflusses bei den Arbeitnehmern in wirksamer Weise in Zeitwertkonten (Wertguthaben) zugeführt bzw. auf die Deutsche Rentenversicherung Bund steuerfrei übertragen werden können. In einem weiteren Urteil nahm der Bundesfinanzhof bzgl. der Rechtmäßigkeit eines Vorsteuerabzugs Stellung zu…

Aktuelles

Informationen zu Entschädigungsanträgen wegen Betriebsschließungen
Informationen zu Entschädigungsanträgen wegen Betriebsschließungen

Sehr geehrte Damen und Herren,  nachfolgend erhalten Sie wichtige Informationen zu aktuellen Themen der Corona Krise:  Informationen zu Entschädigungsanträgen wegen Betriebsschließungen Nachdem die coronabedingten Betriebsschließungen wieder aufgehoben sind, stellt sich nun die Entschädigungsfrage gegenüber der öffentlichen Hand. Unsere kooperierende Rechtsanwaltskanzlei, ETL-Rechtsanwälte, ist der Meinung, dass Entschädigungsansprüche aus § 56 IfSG herleitbar sein könnten und in jedem Fall ein entsprechender Antrag zur…

USt Änderungen ab 01.07.2020
USt Änderungen ab 01.07.2020

Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie wichtige Informationen zu aktuellen Themen der Corona Krise: USt Änderungen ab 01.07.2020 Senkung der Steuersätze Der Regelsteuersatz wird von 19% auf 16% und der ermäßigte Steuersatz wird von 7% auf 5% gesenkt. Anwendungszeitraum Die Änderung / Neuregelung ist begrenzt auf den Zeitraum vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020. Sonderregelungen für die Gastronomie Steuerermäßigung…

Der Personalfragebogen wird digital!
Der Personalfragebogen wird digital!

Sehr geehrte Damen und Herren, ab sofort haben wir einen neuen und modernen Service für Sie, der Ihnen die Neueinstellung von Personal erleichtern wird. Der Personalfragebogen ist digital geworden. Sie als Arbeitgeber brauchen künftig nicht mehr den aufwendigen und lästigen „Papierkram“ zu bewältigen. Das Einzige, was Sie benötigen: Ihre eigene E-Mail Adresse und die E-Mail Adresse Ihrer/s neue/n Mitarbeiter/in. Sie…